Besondere Verlobungsringe mit Stein

Ein Verlobungsring ist das wichtigste Schmuckstück, das es weltweit gibt. Das Schenken eines ganz besonderen Verlobungsrings hat eine sehr lange Tradition, die bis in die Antike zurückreicht. Damals noch ein Zeichen dafür, dass die Braut die Mitgift erhalten hat, entwickelte sich der Verlobungsring zu dem einzigartigen romantischen Symbol das wir heute kennen.

Der Verlobungsring steht nicht nur für das Heiratsversprechen, er symbolisiert auch Hingabe und Verpflichtung gegenüber der Partnerin. EIn Verlobungsring aus Gold symbolisiert Nähe und Vertrauen zwischen zwei Liebenden. 

Schon die Form des Verlobungsringes weist auf die Bedeutung hin: er ist kreisförmig – ohne Anfang und Ende – und wurde so zum universellen Zeichen für ewige Liebe und Treue, Perfektion und Unendlichkeit.

Geschichtliche Bedeutung des Verlobungsrings von der Antike bis heute

Die Verlobungsring Bedeutung hat sich im Laufe seiner Geschichte von der Antike bis heute immer wieder gewandelt und neu definiert.

In der Antike glaubte man, dass der Ringfinger eine direkte Verbindung zum Herzen habe und steckte der Liebsten den Ring deswegen an die linke Hand, die Herzseite – als Zeichen für ewige Liebe und innige Verbundenheit.

Bereits im Mittelalter erhielt die Frau von ihrem Angebeteten einen Ring als Versprechen für die Ehe – dies wurde tatsächlich so ernst genommen, dass es Frauen verboten wurde einen Ring nur zum Spaß anzustecken.

Verlobungsring für den Mann

Später kamen die sogenannten Zwillingsringe auf. Ein Paar Ringe, die zusammen getragen werden können. Der Mann trug seinen Ring bis zur Hochzeit, dann wurde er der Frau übergeben, welche ihn seitdem als Ehering trug.

Heute ist ein Verlobungsring fester Bestandteil für die offizielle Ankündigung einer Hochzeit und Ehe. In Deutschland trägt traditionell nur die Frau einen Verlobungsring. Der Mann ist in der Regel derjenige, der den Ring aussucht und kauft. Deswegen sollte der Verlobungsring ein wirklich einzigartiges Schmuckstück für das Leben sein.

VERLOBUNGSRING: WELCHE HAND IST DIE RICHTIGE?

In der Deutschland trägt die Braut in Spe von der Verlobung bis zur Hochzeit ihren Verlobungsring am Ringfinger der linken Hand. Den Ursprung findet diese Regel in der antiken Überlieferung, in derdie Liebesader von der linken Hand direkt zum Herzen führen soll.

Nach der Hochzeit verliert der Verlobungsring seine Bestimmung als Versprechen der Liebe, kann aber natürlich weiterhin getragen werden.

DOCH AN WELCHER HAND TRÄGT MAN DEN VERLOBUNGSRING NACH DER HOCHZEIT

Hier hat die frisch gebackene Ehefrau die Wahl. Entweder wird der Verlobungsring weiterhin am linken Ringfinger getragen oder er wechselt als Vorsteckring vor dem Ehering an die rechte Hand. 

Die Tradition des Verlobungsrings

Individualität. Bedeutung. Wert

Während in anderen Ländern der Wert des Verlobungsringes beispielsweise vom Einkommen des Mannes abhängt, wird in Deutschland mehr Wert darauf gelegt, dass der Ring der Frau gefällt. 

Kosten eines Verlobungsringes

In Deutschland gilt landläufig die Regel, dass der Verlobungsring ungefähr drei Monatsgehälter des Mannes kosten soll. Wir halten davon nicht viel. Wir sind in der CAPULET Schmuck Werkstatt München auf Verlobungsringe und Eheringe spezialisiert und uns ist es wichtiger, dass die Qualität des Verlobungsringes in Gold überzeugt und auch die Eheringe ein Leben lang Freude bereiten. 

Natürlich spielt die Wahl des Materials und die Größe der Diamanten auch in Deutschland eine wichtige Rolle, dennoch stehen für die meisten Frauen Individualität und der Stil des Verlobungsrings die grösste Rolle.

Ganz besonders wichtig ist den meisten Trägerinnen dabei die traditionelle Bedeutung des Ringes – sie trägt ihn als Symbol für die un­ver­gäng­liche Liebe und Treue zu ihrem Partner. Aber natürlich soll der Verlobungsring auch optisch ein Highlight sein.

 

Verlobungsringe - was ist Trend?

Generell liegt ein besonderes Verlobungsring ungebrochen im Trend. In den meisten Schichten ist diese Tradition sogar noch recht jung. Früher war der Brauch Verlobungsringe zu überreichen heiratswilligen Adeligen und reichen Bürgern der oberen gesellschaftlichen Schichten vorbehalten. Für die einfachen Leute war ein Verlobungsring aus Edelmetall und Diamant einfach zu teuer.

Mit dem Wirtschaftsaufschwung der 1950er Jahre stiegen die Gehälter und es wurde immer mehr Männern möglich ihrer Angebeteten einen kostbaren Ring zur Verlobung schenken. Aus dem Ritual der Oberschicht ist so eine Verlobungsring Tradition für alle geworden. Seit den Siebzigern steigt die Zahl der Paare bei denen mindestens einer der beiden Partner einen Verlobungsring trägt kontinuierlich.

Bis heute ungebrochen ist der Verlobungsringe-Trend bei dem der Mann seine Partnerin zum Antrag überrascht. Früher war es durchaus üblich, dass auch der Mann einen Verlobungsring trug. Heute schenken über 90 % ihrer Liebsten einen Ring zur Verlobung, bekommen aber erst zur Hochzeit selbst einen Ring, meistens aus Gold.

Zahlreiche Promi-Pärchen sorgen mit opulenten Ringen und ausgefallenen Verlobungs-Events dafür, dass der romantische Brauch nicht so schnell in Vergessenheit gerät. Gerade durch Instagram, Snapchat, Twitter & Co sind wir täglich mit spannenden Verlobungsring-Überraschungen konfrontiert und verfolgen diese täglich. 

Verlobungsringe von CAPULET Jewelry

Capulet legt mit der neuen Verlobungsring-Kollektion einen ganz neuartigen glamourösen Meilenstein in Sachen Verlobungsring und auch Ehering.

Die CAPULET Schmuck Werkstatt München ist spezialisiert für verlobungsringe aus Gold und SIlber mit Diamanten und Brillanten. Natürlich legt die Goldschmiede CAPULET auch besonderen Wert auf Eheringe in Gold & Trauringe mit Gravur.

Denn Capulet wählt zum einen klassische Komponenten mit Edelmetallen aus Gold und Weissgold und natürlich Brillanten und Diamanten. Aber im ganz eigenen Stil. Ein Verlobungsring aus der Capulet Schmuck Werkstatt München ist einzeln von Hand geschmiedet und gehämmert. Jeder Brillant wird in aufwendiger Suche gewählt und letztendlich von Hand gefasst. Capulet verwendet in erster Linie 585 Capuletgold für die Verlobungsringe in Kombination mit pfirsichfarbenen Diamanten. Die Edelsteine sind im Brillantschliff oder anfacettierte Rohdiamanten. Capuletgold ist ein besonders kühler und einmaliger Goldton, der farblich zwischen hellem Gelbgold und noch vor Rosegold liegt. 

CAPULET Jewelry verwendet ausschliesslich faires und nachhaltiges Gold. 

15 € Rabatt auf Deine erste Bestellung

massive Goldkette mit schwerer alter Münze